Tenuta San Gallo – weil die Wahrheit nur in gutem Wein liegt!

Das Weingut Tenuta San Gallo liegt am „Colle San Gallo“, inmitten des DOCG Gebietes zwischen Valdobbidene und Conegliano. Die Geschichte besagt, dass der Mönch Frate Egidio di Lombardia vom Kloster Sankt Gallen 1430 in die Provinz Treviso reiste. Er erbaute auf einem Hügel in der Nähe von Soligo eine kleine Kapelle in Namen des Heiligen Gallus. Daraufhin wurde dieser „Colle San Gallo“ getauft. Das Weingut erstreckt sich über 20 Hektaren. Die Hänge sind sehr Steil, weshalb hier nur die typische, händische „Vendemmia Eroica“ (Heroische Ernte) praktiziert werden kann. Das Terroir gibt dem Wein den einzigartigen Geschmack von grünen Früchten und Steinobst. Bei den Riserva Produkten kommt der Hefe und Toast Geschmack durch die Flaschengärung hinzu.

Unser Versprechen:

Nachhaltig

Alle Produkte sind Handgelesen vom gleichen Rebberg vom gleichen Jahrgang und Biologisch verarbeitet.

Oekologisch

Keine zugesetzten Sulfite garantieren einen naturbelassenen Wein.

 

Original

Alle Weine werden zu 100%
im DOCG Gebiet hergestellt und abgefüllt.


Die Galleria San Gallo

Die besten DocG Anbaugebiete

Exklusive Prosecco Tastings